Evernote in der Krise?

In der letzten Woche häuften sich die Berichte, dass Evernote in der Krise sei. Was ist da wirklich dran? In diesem Artikel erfährst du die Einzelheiten.

Evernote in der Krise

Ich selber nutze Evernote seit vielen Jahren und bin ein absoluter Fan dieser App. Kürzlich habe ich noch hier auf diesem Blog den Artikel „Wie dir Evernote helfen kann, ein papierloses Büro einzurichten“ veröffentlicht. Um so überraschter war ich als jetzt Gerüchte über eine „Schieflage“ von Evernote die Runde machten.

Was bisher geschah

Aber der Reihe nach! Vor rund 2 Wochen veröffentlichte TechCrunch, dass gleich 4 Führungskräfte Evernote verlassen haben.

Danach fing die „Gerüchteküche“ an zu brodeln. Ist Evernote in der Krise? Steht eine Insolvenz im Raum? Was passiert mit meinen Daten? Soll ich nach einer Alternative zu Evernote suchen? Soll ich schnell wechseln?

Lars Bobach und Thomas Mangold, beides zwei ausgewiesene Evernote-Kenner und Evernote-Supporter, haben dazu gegensätzliche Meinungen. Wie die beiden heute zu Evernote stehen, erfährst du in den folgenden beiden Videos.

Thomas Mangold

 

Lars Bobach

Am 18.09.18 hat dann Chris O´Neill – CEO von Evernote – eine Stellungnahme zur aktuellen Situation veröffentlicht. Fast zeitgleich berichtete dann erneut TechCrunch, dass Evernote 15% der Mitarbeiter entlassen hat.

So weit der aktuelle Stand!

Wie ich heute zu Evernote stehe

Ich persönlich nutze Evernote Premium und werde das auch weiterhin machen. Evernote ist mein Sammelplatz für Notizen, Ideen und Informationen. Ich nutze es seit vielen Jahren und ich finde die App immer noch absolut gelungen! Allerdings habe ich schon vor rund 6 Wochen damit begonnen, das Arbeitshandbuch meiner Firma nach OneNote von Microsoft zu übertragen. Das hatte aber nichts mit den aktuellen Problemen bei Evernote zu tun. Die waren damals noch gar nicht bekannt. Meine Mitarbeiter und ich fanden OneNote für unser Betriebshandbuch einfach geeigneter, da es strukturierter ist.

Und du so?

Nutzt du auch Evernote? Wie ist deine Meinung zur aktuellen Situation dort? Schaust du dich nach Alternativen um? Welche kannst du empfehlen? Oder nutzt du schon ein anderes Tool an Stelle von Evernote? Schreib mir dazu gerne einen Kommentar unter diesen Artikel. Ich freue mich auf dein Feedback!

Über mich

Ich bin Mike Richter, Versicherungsmakler und Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH. Ich helfe Selbstständigen Zeit und Geld zu sparen, indem ich mich wie ein guter Bekannter um alle betrieblichen und privaten Versicherungsfragen kümmere.

Dazu passe ich Deine Versicherungen an Deine individuellen Anforderungen an. So kannst Du sicher sein, dass Du nicht zu viel Geld für deinen Versicherungsschutz ausgibst.

Den notwendigen „Papierkram“ mit den Versicherungen erledige ich zuverlässig und dauerhaft für Dich. Dein Zeitaufwand für diesen oft lästigen und nervigen Bereich wird so auf ein Minimum reduziert.

Wenn du möchtest, dass ich deine Versicherungen prüfe und mich um deinen Papierkram mit den Versicherungen kümmere, dann melde dich bei mir. Hier findest du meine Kontaktdaten.

Anmeldung zum Newsletter

In meinem Newsletter informiere ich Dich ein- oder zweimal pro Monat über Aktuelles zu den Themen „Papierloses Büro“ sowie „effizientes und effektives Arbeiten“. Melde dich jetzt für den Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.