Tool-Tipp: Evernote – Dein digitaler Aktenschrank

Arbeitsalltag erleichtern: Laptop und WerkzeugkastenIn meiner Blog-Reihe „Tool-Tipps“ stelle ich Dir immer wieder mal Programme oder Apps vor, die Dir Deinen Arbeitsalltag erleichtern.

Heute möchte ich Dir meine absolute Lieblings-App vorstellen: „Evernote“ (www.evernote.com)

Evernote ist ein Aktenschrank. Allerdings steht dieser Schrank nicht in Deinem Büro. Er befindet sich vielmehr auf allen Deinen Endgeräten (PC, Laptop, Tablet, Smartphone). Natürlich nur, wenn Du es möchtest;-)

Was bietet Dir Evernote?

Hier findest Du die 4 Top-Funktionen von Evernote:

  1. Notizen erstellen: Du kannst in Evernote „Notizbücher“ anlegen. Den Notizbüchern kannst Du dann einzelnen Notizen zuordnen. Erstelle z.B. eine Aufgabenliste für Dein Projekt, notiere Erinnerung oder fotografiere Skizzen. Du kannst auch Word-, Excel- oder pdf-Dateien in einer Notiz ablegen.
  2. Zugriff auf Deine Daten von überall und jederzeit: Evernote synchronisiert sich automatisch auf allen Geräten, auf denen Du die App installiert hast. Wenn Du eine Notiz auf Deinem Laptop angelegt hast, findest Du sie kurze Zeit später auch auf Deinem Smartphone oder Deinem Tablet wieder.
  3. Inhalte schnell wiederfinden: Evernote verfügt über eine geniale Suchfunktion. Einfach ein Stichwort eingeben und schon bekommst Du alle Notizen angezeigt, in denen sich dieses Stichwort wiederfinden lässt. Evernote durchsucht dabei sogar Dateien und Bilder, die Du Deinen Notizen beigefügt hast. Wenn Du ordentlich schreibst, findet Evernote das Stichwort sogar in handschriftlichen Notizen wieder.
  4. Notizen im Team bearbeiten: Wenn Du Evernote im Team nutzt, kannst Du einzelne Notizen und auch ganze Notizbücher freigeben. So haben Deinem Mitarbeiter sofort Zugriff auf Deine Ideen und Daten. Es eignet sich also hervorragend zur gemeinsamen Projektarbeit.

Was kostet Evernote?

In der Basisvariante ist Evernote kostenlos. Darüber hinaus gibt es dann noch eine Plus-, eine Premium- und eine Business-Variante mit verschiedenen nützlichen Erweiterungen. Ich selber nutze Evernote in der Premium-Variante.

Alles zu den verschiedenen Varianten und den Preisen findest Du hier.

Wo gibt’s weitere Infos zu Evernote?

Wenn Du noch mehr zu den Einsatzmöglichkeiten von Evernote erfahren möchtest, dann schau Dir bitte diese Blog-Artikel von Thomas Mangold und Lars Bobach an:

Thomas Mangold hat zu Evernote außerdem noch ein interessantes und leicht lesebares Buch geschrieben. Das findest Du hier.

Welche Tools nutzt Du, um Deinen Arbeitsalltag zu vereinfachen? Schreib dazu einfach einen Kommentar unter diesen Artikel. Ich freue mich auf Dein Feedback!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.